Webinar: Auswirkung der US-Steuerreform auf das Tax Reporting nach IFRS am 13.03.2018

Es sind bereits zwei Monate vergangen, seit der amtierende US-Präsident seine Unterschrift unter den „Tax Cuts and Jobs Act“ gesetzt hat und somit die größte Steuerreform der USA seit über drei Jahrzehnten verabschiedet wurde.

Für nach IFRS bilanzierende Unternehmen ergeben sich hieraus unterschiedliche Effekte für die Bilanzierung laufender und latenter Steuern sowie für die entsprechenden Anhangangaben. Einen Überblick über die Neuerungen sowie deren Auswirkungen auf das Tax Reporting samt der Abbildung im GlobalTaxCenter geben wir Ihnen gerne in unserem Webinar.

Vortragende

Das (kostenfreie) Webinar wird in Zusammenarbeit mit Flick Gocke Schaumburg angeboten:

Dr. Tim Zinowsky
Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht, Dipl.-Ök. (Flick Gocke Schaumburg, Tim.Zinowsky@fgs.de)

und

Paul Grabowski
Steuerberater, Dipl.-Ök. (AMANA treuhand, paul.grabowski@amana.de)

Termin

13.03.2018 (Dienstag), 10:00 bis ca. 11:00 Uhr.

Online-Schulung | Webinar

AMANA nutzt für die Webinare das Angebot von "WebEx". Der Referent teilt hierbei seinen Bildschirm über das Internet, der Ton wird über das Telefon übertragen. Die Teilnehmer können sich daher auch mit Fragen einbringen und bei Bedarf sogar selbst den Bildschirm teilen.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme: Jetzt über den LINK anmelden!

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter @ info[at]amana-consulting.de oder T +49 201 94622 800 zur Verfügung.

Zurück

Futuristic Popup-Engine

Schließen

Futuristic Popup-Engine